Hausordnung

Hausordnung
der Evangelischen Grundschule und Hort ,,Apfelbaum“
1 . Die Schule bzw. der Hort sind an Unterrichtstagen in der Zeit von 6:30 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet – in den Ferien ist die Regelöffnungszeit von 7.30- 17.00 Uhr. Nach Bedarf in Absprache mit der Hortleitung auch ab 6:30 Uhr möglich.

2. Die verpflichtende Anwesenheit von Montag bis Freitag an Unterrichtstagen beginnt 7:45 Uhr (ausgenommen Buskinder) und endet 14.10 Uhr

3. Der Unterrichtstag ist in folgende Phasen eingeteilt:
07:30 Uhr – 08:00 Uhr offener Beginn
08:00 Uhr – 09:30 Uhr 1. Unterrichtseinheit
09:30 Uhr- 10:15 Uhr Frühstücks- und Hofpause
10.15 Uhr- 11:45 Uhr 2. Unterrichtseinheit bzw GTA
11:45 Uhr- 12:30 Uhr Mittagessen und Hofpause
12:40 Uhr – 14:10 Uhr 3. Unterrichtseinheit bzw. GTA
14.10 Uhr – 15.00 Uhr Hortbetreuung – freies Spiel in der vorbereiteten Umgebung
15.00 Uhr – 15.30 Uhr Vesper (Kinder möglichst in dieser Zeit nicht abholen)
15.30 Uhr- 17.00 Uhr freies Spiel

4. lnnerhalb des Schulhauses werden Hausschuhe getragen.

5. Jacken, Straßenschuhe usw. werden in der Garderobe aufbewahrt.

6. Sportsachen kommen in die Sportregale.

7. lm Schulhaus verhalten wir uns ruhig und gehen langsam.

8. Die gemeinsam im Klassenverband aufgestellten Regeln halten alle Schüler ein.

9. Den Spielzeugschuppen betreut die jeweilige Klasse. (siehe Schuppendienstplan)

10. Schäden und verlorene Schulmaterialien sind sofort zu melden.

11. Mutwillig zerstörte Gegenstände muss der Verursacher ersetzen.

12. DasSchulgelände darf vom Schüler während des Unterrichtes nur in Begleitung eines Lehrers und während der Hortzeit nur nach persönlicher Verabschiedung verlassen werden. Hierbei gelten die schriftlichen Abholvollmachten der Erziehungsberechtigten.

13. Das Schulgelände darf nur nach Absprache mit der Hausleitung/ diensthabenden Pädagogen mit Fahrzeugen befahren werden.

14. Die Schulleitung und Horfleitung, sowie die Klassenlehrer und Erzieher sind nach vorheriger Terminvereinbarung zu sprechen.

Hofregeln der Evangelischen Grundschule und Hort ,,Apfelbaum“

1. Halte die Netzschaukelregeln ein ( maximal 4 Schüler, nicht davor oder dahinter spielen, innen stehen)
2. Rutsche nur mit den Beinen nach unten
3. Springe nie an der Bretterwand (Berg) runter.
4. Fahrzeuge: Auf dem Pflaster nach unten nur mit Hilfe der Pedalen fahren.
5. Steine, Stöcke, Sand und Schnee sind zum Bauen und Spielen da.
6. lch verlasse den Schulhof nur mit Erlaubnis eines Erwachsenen.
7. lch spiele so mit dem Ball, dass sich niemand weh tut.
8. lch klettere nur auf den Spielgeräten und nicht auf den Bäumen.
9. Bei Spielsachen die ich geholt habe sorge ich selbst dafür, dass sie wieder aufgeräumt werden.
Gültig ab:2017
gezeichnet:

Maria Beck, Schulleitung, Antje Triebler, Hortleitung, Ricarda Fischer, Elternsprecherin